Anna Stiny wurde 1987 in Zeitz geboren und ist in Leipzig aufgewachsen. Ihren ersten Klavier- und Ballettunterricht erhielt sie im Alter von 5 Jahren an der Musikschule Johann Sebastian Bach Leipzig. Bereits im frühen Alter sang sie dort im Kinderchor und in verschiedenen Ensembles. Im Alter von 16 Jahren bekam sie ihren ersten Gesangsunterricht bei Reglint Bühler-Schorcht. Im Wettbewerb Jugend Musiziert erhielt sie ihre ersten Preise in der Sparte Duo Kunstlied. 2005 absolvierte Anna Stiny ihr Abitur an der Thomasschule zu Leipzig mit musischem Profil. Nach dem Abitur studierte sie zunächst für 2 Jahre Musikwissenschaften an der Universität Leipzig. 2006 sang sie  beim Weihnachtskonzert des Jugendsinfonieorchesters im Gewandhaus Leipzig, die Rolle des Sandmännchens aus der Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck.

2007 begann die Sopranistin mit ihrem Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig und studiert dort bei Prof. Berthold Schmid. Sie wurde bei zahlreichen Konzerten als Solistin eingesetzt u.a. in  der D-Dur Messe von A.Dvorak und im Weihnachtsoratorium von J.S. Bach. Zu ihrem einstudierten Repertoire gehören u.a. die Königin der Nacht und Pamina aus Mozarts „Zauberflöte“,  “Die Schöpfung“ von J.Haydn u.a. 2011 war sie Teilnehmerin des internationalen Nachwuchswettbewerbes „Klassik Mania“ in Wien.

Anna Stiny
Sopran

 
     
    >> zur Übersicht

 

 

 

Joomla templates by a4joomla